Maßnahmen

Folglich schließt diese Maßnahme sowohl die funktionale als auch gestalterische Anpassung des Straßenraumes mit ein. Das Ülanerauswahlverfahren für diese Maßnahme ist beendet. Aktuell laufen die Vorplanungen.

Im Sanierungs-FAQ können Sie Weiteres über den „Verfügungsfonds” nachlesen.

Freilegung Kampstraße 7-13 (ehemaliger Verbrauchermarkt)
Novellierung der Gestaltungs- und Erhaltungssatzung
Neugestaltung Brüttstraße
Neugestaltung Gartenstraße
Neugestaltung Küsterstraße
Neugestaltung Fußweg Roggenstraße/Rosenstraße
Verfügungsfonds (Neu ab 2017)
Neugestaltung der Fußgängerzone – Zingel-, Roggen-, Spreetstraße (Gehstraßen)
Umgestaltung des Zingel
Sanierung der öffentlichen WC-Anlage
Umgestaltung am Bahnhof

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.