Tour durch Meldorf

Unsere Stadtführer*innen haben für Sie viele verschiedene Stadtrundgänge voller spannender Informationen ausgearbeitet. Jede/r von Ihnen setzt unterschiedliche Schwerpunkte, aber immer werden Sie Meldorf im Anschluss mit anderen Augen sehen - und es lieben gelernt haben. Zu Fuß geht es durch Meldorfs Straßen zu den schönsten Sehenswürdigkeiten - und natürlich in den Dom.

Silke Lied
Touristinfo Mitteldithmarschen
Touristinfo Mitteldithmarschen

Unsere Stadtführer*innen

Touristinfo Mitteldithmarschen

von links nach rechts:

Uwe Schlieker, Klaus-Peter Nofftze, Burkhard Sill

Annika Holland-Rotter, Ingrid Hemke, Ursel Burmeister

(nicht auf dem Bild: Sigrid Puschmann und Brigitta Rohdewold)

Touristinfo Mitteldithmarschen

Kinderstadtführerinnen:

Silke Lied und Janet Homfeldt

Alle Stadtführungen im Überblick

Kulturhistorische Stadtführung
Kul(t)inarisch zum Konzert
Meldorf markant
Kulinarische Abendstadtführung
Kinderstadtführungen
Wenn es Nacht wird in Meldorf...
Rund um den Markt
Mensch Niebuhr, bei Dir rappelts!
Sonntagsstadtführung
Meldörp is een nüdli Nest
Von Hebammen, Doktoren & Scharlatanen
Domgeflüster
Der Mordfall Adeline Grantz
Engel: Wunsch oder Wirklichkeit - Engeln begegnen im Dom
Tradition trifft Moderne
Wo finden wir Ansgar? Kirche- Karkhoff- Kapelle

Sonder- und Gruppenstadtführungen

Alle Führungen können auch von Gruppen zu einem individuellen Termin gebucht werden. Außerdem bietet das Team der Meldorfer Stadtführerinnen und Stadtführer weitere zahleiche Sonder-Stadtführungen an.

Informationen dazu gibt es bei der Tourist-Info Mitteldithmarschen:

Tourist-Info Meldorf

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.