Aufgaben & Gebühren

Der Bauhof ist die größte städtische Einrichtung. Zu seinen Aufgaben zählen die Ausbesserung von Gehsteigen, Straßen und Wegen, die Sicherheit von Spielgeräten auf unseren Spielplätzen, die Wartung der elektrischen (Beleuchtungs-) Anlagen, die Sauberkeit im öffentlichen Raum, die Pflege der öffentlichen Grünanlagen.

Die Kehrmaschine des Bauhofs kehrt vor dem Rathaus in Meldorf
Kehrmaschine des Bauhofs …Uta Bielfeldt

Bei der Anlage von Grünflächen wird auf die Vielfalt heimischer Pflanzen zurückgegriffen, weil diese resistenter sind und eine dringend benötigte Nahrungsgrundlage für Bienen darstellen.

Das Ziel des Bauhofs ist es, Meldorf für Sie attraktiv zu gestalten. Deshalb ist er auf Ihre Mithilfe angewiesen. Z.B. mit folgenden Anliegen können Sie sich an ihn wenden:
- Ideen/Fragen zur Grünflächengestaltung  
- Hinweise auf unerlaubte Müllentsorgung
- Hinweis/Nachweis Fundfahrräder
- Melden von Straßenschäden
- Melden defekter Straßenbeleuchtung
- Melden von Vandalismus

Fällt Ihnen sonst etwas auf? Dann rufen Sie uns bitte an. Wir bemühen uns, schnell und flexibel Abhilfe zu schaffen. Wir sind für Sie da:

Niels Kentzler, Bauhofleitung, Fachbereich Unterhaltung Straßennetz, bauliche Angelegenheiten
Email: n.kentzler(at)meldorf.de, Tel.: +49 4832 978792

Maike Prieß, stellvertretende Leitung , Fachbereich Grünflächen, Umwelt und Natur
Email: m.priess(at)meldorf.de, Tel.: +49 4832 978793

Sollte das Büro nicht besetzt sein, sprechen Sie bitte deutlich Ihren Namen und Ihre Telefonnummer auf unseren Anrufbeantworter. Wir rufen sobald wie möglich zurück.
 

Gebührenordnung

Bauhof Meldorf

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.