Haushalt

Der Haushalt der Stadt Meldorf schließt schon seit Jahren mit einem Minus, einem strukturellen Defizit, ab. D. h. die Einnahmen reichen nicht aus, um die Pflichtaufgaben zu finanzieren.

Aufgrund dieser Situation ist die Stadt auf eine Fehlbetragszuweisung des Landes Schleswig-Holstein angewiesen. Dieses erfordert einen besonders sorgfältigen Umgang mit den sog. freiwilligen Leistungen.

Dennoch investiert die Stadt in erheblichem Umfang, um für die Einwohner und Einwohnerinnen alles Lebensnotwendige bereit zu halten und für Sie und unsere Gäste attraktiv zu bleiben.

Der Haushalt der Stadt wird durch den Fachbereich Finanzen des Amtes Mitteldithmarschen aufgestellt.

Haushaltssatzung und Haushaltsplan

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.