Sprungziele

Der wöchentliche Veranstaltungskalender

Hier finden Sie unseren wöchentlichen Veranstaltungskalender  zum Herunterladen. Bitte erkundigen Sie sich bei der/dem Veranstalter*in, welche Voraussetzungen erfüllt sein müssen. 

 

Sonderausstellungen:

BIG APPLE, Fotoausstellung, Ditmarsia, Süderstraße 16 (bis 07.10.2022 Mo-Fr 10:00-16:00)

Und was gibts sonst noch?

"Fair steht Dir" - FAIRHANDELN für Menschenrechte weltweit - Faire Woche 2022 (16.-30. September) Veranstaltungen und Aktionen

Krimi-Trail Meldorf "Im Liebesdreieck gefangen" - den Termin bestimmt jede Gruppe selbst

Regelmäßige Malkurse bei Hadi Knütel (dienstags 17:15-19:15 und donnerstags 17:30-19:30)

 

Wattzeit & Muschelessen

  • Badestrand Nordermeldorf
  • Meldorf
  • Nordermeldorf
  • Natur
Eine Forke steckt im WattenmeerMichael Wieben (Wattführergemeinschaft)

Die "Wattzeiten" mit anschließenden Muschelessen sind mit einem gemeinsamen Aufenthalt in einem gemütlichen Restaurant in Meldorf verbunden. Gereicht werden Muscheln im Weißweinsud, dazu ofenwarmes Baguette. Kleidung: Warme und dem Wetter entsprechende, feste Kleidung. In der kalten Jahreszeit lange, fest sitzende Gummistiefel. In der warmen Barfußzeit werden für die Durchquerung eines Prieles Beachies-Wattsocken oder Leinenturnschuhe empfohlen. Info: Nationalpark-Wattführer Michael Wieben 0175/2675150  mail oder Online-Reservierung

Aktuelles

  • Ditmarsia, Süderstraße 16
  • Meldorf
  • Politik

Politische Gespräche am Markttag: Diesen letzten Termin des Semesters halten wir uns für die Behandlung von aktuellen Themen offen, da uns das erste Quartal 2022 lehrte, dass bisweilen recht Überraschendes mit weitreichenden Folgen geschehen mag. Gesprächsführung: Dirk Petsch

SH Landestheater: Extrawurst

  • Ditmarsia, Süderstraße 16
  • Meldorf
  • Kultur
Stefan Zier

Eigentlich ist es nur eine Formsache: Die Mitgliederversammlung des Tennisclubs soll über die Anschaffung eines neuen Grills für die Vereinsfeiern abstimmen. Normalerweise kein Problem – gäbe es nicht den Vorschlag, auch einen eigenen Grill für Erol, das einzige türkische Mitglied des Clubs, zu kaufen. Deutsche Grillwürste sind nun mal nicht halal. Eine gut gemeinte Idee, die aber immense Diskussionen auslöst und den eigentlich friedlichen Verein vor eine Zerreißprobe stellt. Wie viele Rechte muss eine Mehrheit einer Minderheit einräumen? Muss man Religionen tolerieren, auch wenn man sie ablehnt? Gibt es auch am Grill eine deutsche Leitkultur? Und sind eigentlich auch Vegetarier eine Glaubensgemeinschaft? Immer tiefer schraubt sich der kleine Konflikt um den Grill in die Beziehungen der Mitglieder. Ebenso respektlos wie komisch stoßen Atheisten und Gläubige, Deutsche und Türken, „Gutmenschen“ und Hardliner frontal aufeinander. Das Autorengespann Dietmar Jacobs und Moritz Netenjakob ist u. a. durch seine Drehbücher für die Serie „Stromberg“ und seine Beiträge für die „heute-show“ zu großer Popularität gelangt.

Wattzeit mit Muschelessen

  • Badestrand Nordermeldorf
  • Meldorf
  • Nordermeldorf
  • Natur
Eine Forke steckt im WattenmeerMichael Wieben (Wattführergemeinschaft)

Die "Wattzeiten" mit anschließenden Muschelessen sind mit einem gemeinsamen Aufenthalt in einem gemütlichen Restaurant in Meldorf verbunden. Gereicht werden Muscheln im Weißweinsud, dazu ofenwarmes Baguette. Kleidung: Warme und dem Wetter entsprechende, feste Kleidung. In der kalten Jahreszeit lange, fest sitzende Gummistiefel. In der warmen Barfußzeit werden für die Durchquerung eines Prieles Beachies-Wattsocken oder Leinenturnschuhe empfohlen. Info: Nationalpark-Wattführer Michael Wieben 0175/2675150  mail oder Online-Reservierung

Wattführung "Ol Büsum" & Mehlbeutel

  • Badestrand Nordermeldorf
  • Meldorf
  • Nordermeldorf
  • Natur
Zwei Menschen laufen barfüßig durch das WattMichael Wieben (Wattführergemeinschaft)

Wattführung mit anschließendem Mehlbeutelessen Anmeldung erforderlich bei Michael Wieben 0175 - 2675150 oder mwieben@gmx.de

SH Landestheater: Kein Schiff wird kommen

  • Ditmarsia, Süderstraße 16
  • Meldorf
  • Kultur
Stefan Zier

Ein Mann um die 30, ein Theaterautor, ein Sohn auf der Fähre nach Föhr. Grauer Himmel über grauem Meer. Er kommt aus der Großstadt und ist auf dem Weg in seine Heimat, zu seinem Vater, in seine Vergangenheit. Im Gepäck hat er neben verdrängten Erinnerungen und unlösbaren Konflikten einen Auftrag: Er soll ein Stück schreiben über die Wende. Über Föhr. Über die Wende auf Föhr. Wieso? Die Frage stellt sein Vater ihm, und er selbst stellt sie sich auch. Er steckt fest zwischen den Forderungen des Theaterbetriebs nach vermeintlicher gesellschaftspolitischer Relevanz und dem eigenen Geltungsbedürfnis. Der Fall der Mauer interessiert ihn nicht die Bohne. Wohl aber, was zeitgleich in seiner Familie passierte. Seine Mutter. Die Sprachlosigkeit des Vaters und die Erinnerungsfetzen, die ihn nicht loslassen.

SH-Landestheater Welche Droge passt zu mir?

  • Ditmarsia, Süderstraße 16
  • Meldorf
  • Kultur

„Hören Sie auf, jede Nacht Möbel zu verrücken. Damit stiften Sie Verwirrung, bei Ihrem Mann, Ihrem Kind und allen Menschen, die Sie lieben.“ Hanna, Hausfrau und Mutter, hat einen viel besseren Weg aus dem Alltagfrust gefunden. Es bedarf nur der passenden Droge zur passenden Gelegenheit, und jede Frau kann den Anfechtungen des Lebens elegant und souverän gegenübertreten. Drogen machen angstfrei und schlank, mutig und stark; es gilt nur, ein paar Regeln zu beachten. Mit missionarischem Sendungsbewusstsein und der ideologischen Schützenhilfe des Philosophen Seneca gibt Hanna die im Selbstversuch gemachten Erfahrungen an ihr Auditorium weiter. Zwischen Größenwahn und Schweißausbruch, Tagtraum und Atemlähmung unternimmt Hanna eine Reise an die Pforten des Paradieses.

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.