Sprungziele

Seniorenbeirat

Seit über 20 Jahren gibt es in Meldorf einen sehr erfolgreich arbeitenden Seniorenbeirat. 

Die Mitglieder des Seniorenbeirates der Stadt Meldorf, A. Harmsen, R. Suhr, D. Thomsen, D. Glomm, S. Jacobsen
Angelika Harmsen, Reimer Suhr, Dörte Thomsen, Detlef Glomm, Sonja JacobsenU. Bielfeldt

Der Seniorenbeirat hat 5 Mitglieder, die alle 5 Jahre von den Meldorfer Einwohnern, die über 60 Jahre alt sind, neu gewählt werden. Die Wahl erfolgt durch Briefwahl.

Der Seniorenbeirat ist ein überparteiliches Gremium, dass ausschließlich sachorientiert die Interessen der Seniorinnen und Senioren der Stadt vertritt, Konzepte erarbeitet, Wünsche und Anregungen aus ihrer Mitte aufgreift und als Mittler zwischen der wachsenden Anzahl Meldorfer Seniorinnen und Senioren bei der Verwaltung und den städtischen Ausschüssen auftritt. Der Seniorenbeirat hat in den Ausschüssen Rederecht zu seniorenrelavanten Themen. Im Ausschuss für Generationen und Soziales auch Antragsrecht. 

Sitzungen und Sprechzeiten 2022

Jeden 1. Freitag im Monat von 9:30 Uhr - 10:30 Uhr im Rathaus (Trauzimmer)

04.02., 04.03., 01.04., 06.05., 03.06., 02.09., 07.10., 04.11.,  02.12.2022

Im Juli und August ist Sommerpause

Wünsche und Anregungen an den Seniorenbeirat teilen Sie uns bitte telefonisch oder per Mail mit. Wir werden uns darum kümmern!

 

Mitglieder des Seniorenbeirates

Seniorenbeirat - 1. Vorsitzender
Seniorenbeirat 2. Vorsitzende
Seniorenbeirat
Seniorenbeirat
Seniorenbeirat

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.