Der wöchentliche Veranstaltungskalender

Hier finden Sie unseren wöchentlichen Veranstaltungskalender zum Herunterladen. Bitte erkundigen Sie sich bei der/dem Veranstalter*in, welche Voraussetzungen erfüllt sein müssen. 

Ausstellungen:

Ina Berg - Malerei & Objekte im Restaurant V, Klosterstraße 4

Carsten Niebuhrs Arabische Reise im Meldorfer Dom (30.10.-30.11., sonntags 14:00-17:00))

Walter Mayr - Norden im Licht im Traumausstatter, Süderstraße 9 (1.11.-11.12. Fr-So 15:00-18:00)

 

Letzte Kleine Deichzeit - Heute: Trischen

  • Badestrand Nordermeldorf, Deichtorhalle
  • Meldorf
  • Nordermeldorf
  • Kultur
eine weiße Flagge mit dem Schriftzug DEICHZEIT flattert vor blauem HimmelDEICHZEIT-Team

Vortrag mit wunderschönen Bildern von Anne Evers (Vogelwartin) -Kultur in der DEICHTORHALLE- echt besonders. echt anders. echt regional • Unterhaltsames & Neues von uns für uns • regionale Geschichten • wissenswertes über die Nordseeküste, das Wattenmeer, den Nationalpark und das Unesco Weltnaturerbe • unsere Dichter & Musiker • das besondere Essen & Trinken • so schmeckt Dithmarschen • handgemachte Musik aus der Region „unplugged“ • Plattdeutsch für Anfänger • regionale Gedichte, Geschichten & Märchen Wir möchten allen Menschen, welche regionale interessante und wissenswerte Informationen, Darbietungen und Geschichten haben ein Format und Raum geben diesen mit anderen zu teilen. Zusammen kommen, sich austauschen , gemeinsam Spaß haben und Neues mitnehmen...... und natürlich über den Deich schauen.

Wochenmarkt

  • Südermarkt
  • Meldorf
  • Markt
Touristinfo Mitteldithmarschen

Jeden Freitag findet auf dem Südermarkt in der Nähe des Meldorfer Doms ein Wochenmarkt mit regionalen Produkten statt. Fällt ein Feiertag auf einen Freitag, wird der Wochenmarkt in der Regel um einen Tag nach vorne verschoben.

Marktandacht

  • Meldorfer Dom
  • Meldorf
  • Kultur
Marcudden-Marcussen-Orgel mit ihren vielen Pfeifen, von denen einige in den Raum hineinragenTouristinfo Mitteldithmarschen

Eine kleine Auszeit Die Kirchengemeinde Meldorf lädt wieder zur beliebten Marktandacht in den Dom. Eine Voranmeldung ist nicht von Nöten, jedoch ist die Anzahl der möglichen Teilnehmenden nach wie vor begrenzt. Kontaktdaten werden am Eingang aufgenommen, das Tragen einer Maske ist weiterhin verpflichtend und auch die Abstände müssen gewahrt bleiben. Vollständig Geimpfte und Genesene werden gebeten, entsprechend Nachweise mitzubringen, da dies die Anzahl der möglichen Teilnehmenden erhöht.

Gesprächszeit mit dem beauftragten für Menschen mit Behinderung

  • Lebenshilfe-EUTB-Büro, Roggenstraße 4a
  • Meldorf
  • Gesellschaft

Gesprächszeit mit dem Beauftragten für Menschen mit Behinderung in der Stadt Meldorf. Jede und jeder ist willkommen zu einem Gespräch - ob mit oder ohne Handicap. Ein inklusives Angebot. Dir Räumlichkeiten sowie das WC sind barrierefrei zugänglich.

Mobile Beratung zum Thema Demenz

  • Marktplatz, Südermarkt
  • Meldorf

Immer freitags in Meldorf! Sie können uns in unserem Beratungsmobil besuchen und Ihre Fragestellungen und Anliegen rund um das Thema Demenz besprechen. Vereinbaren Sie gern einen Termin. Das Beratungsmobil verfügt über eine Rollstuhlrampe, Heizung und Sitzplätze für bis zu 3 Gäste.

Repräsentation in Zahlen - zur Debatte um die Verkleinerung des Deutschen Bundestages

  • lokal.digital, Roggenstraße 3
  • Meldorf
  • Themen
  • Politik

Politische Gespräche am Markttag: Das Bundesverfassungsgericht hatte dem Bundestag aufgetragen, die aus der Komplexität des deutschen Wahlsystems entstehenden Verzerrungen in der Repräsentation des Wählerwillens bei Bundestagswahlen durch eine Anpassung des Wahlrechts zu entschärfen. Die hierfür gefundene Lösung mit Überhang und Ausgleichsmandaten führt nun aber zu einer Aufblähung des Bundestages deutlich über die Mindestanzahl von 598 Mitgliedern hinaus. Dies wird unter Kostenaspekten und der Frage nach den Grenzen der Arbeitsfähigkeit kritisiert. Auf diese und weitere Argumente werden wir eingehen. Gesprächsleitung: Dirk Pesch

“Musica Baltica Nova” - fällt LEIDER aus!

  • Meldorfer Dom
  • Meldorf
  • Kultur

Kammerchor ‘I Vocalisti’ Leitung: Hans-Joachim Lustig In seinem Programm Musica baltica nova präsentiert der international renommierte Kammerchor „I Vocalisti“ Musik aus den neun Ostseeanrainerstaaten. Für jedes Land haben die Musikerinnen und Musiker ein modernes Stück und ein Volkslied ausgewählt, das typisch für die jeweilige Musikkultur ist.

Wochenmarkt

  • Meldorf, Südermarkt
  • Meldorf
  • Markt
Touristinfo Mitteldithmarschen

Jeden Freitag findet auf dem Südermarkt in der Nähe des Meldorfer Doms ein Wochenmarkt mit regionalen Produkten statt. Fällt ein Feiertag auf einen Freitag, wird der Wochenmarkt in der Regel um einen Tag nach vorne verschoben.

Marktandacht

  • Meldorfer Dom
  • Meldorf
  • Kultur
Marcudden-Marcussen-Orgel mit ihren vielen Pfeifen, von denen einige in den Raum hineinragenTouristinfo Mitteldithmarschen

Eine kleine Auszeit Die Kirchengemeinde Meldorf lädt wieder zur beliebten Marktandacht in den Dom. Eine Voranmeldung ist nicht von Nöten, jedoch ist die Anzahl der möglichen Teilnehmenden nach wie vor begrenzt. Kontaktdaten werden am Eingang aufgenommen, das Tragen einer Maske ist weiterhin verpflichtend und auch die Abstände müssen gewahrt bleiben. Vollständig Geimpfte und Genesene werden gebeten, entsprechend Nachweise mitzubringen, da dies die Anzahl der möglichen Teilnehmenden erhöht.

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.