Sprungziele

Der wöchentliche Veranstaltungskalender

Hier finden Sie unseren wöchentlichen Veranstaltungskalender  zum Herunterladen. Bitte erkundigen Sie sich bei der/dem Veranstalter*in, welche Voraussetzungen erfüllt sein müssen. 

 

Sonderausstellungen:

BIG APPLE, Fotoausstellung, Ditmarsia, Süderstraße 16 (bis 07.10.2022 Mo-Fr 10:00-16:00)

Und was gibts sonst noch?

"Fair steht Dir" - FAIRHANDELN für Menschenrechte weltweit - Faire Woche 2022 (16.-30. September) Veranstaltungen und Aktionen

Krimi-Trail Meldorf "Im Liebesdreieck gefangen" - den Termin bestimmt jede Gruppe selbst

Regelmäßige Malkurse bei Hadi Knütel (dienstags 17:15-19:15 und donnerstags 17:30-19:30)

 

Völkerrecht und militärische Gewalt

  • Ditmarsia, Süderstraße 16
  • Meldorf
  • Politik

Politische Gespräche am Markttag: Die Staatenwelt der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts hat es zwar nicht vermocht, Krieg und Gewalt aus den internationalen Beziehungen zu verbannen, hat aber dennoch vieles erreicht, um auch den Umgang mit Interessengegensätzen zwischen Staaten zu zivilisieren. Zumindest glaubten wir das bis zum Morgen des 24.02.2022. Gesprächsleitung: Dirk Pesch

"Unterwegs Sein Erleben"

  • Traumausstatter, Süderstraße 9
  • Meldorf
  • Kultur

Vera Roedder liest und singt aus "Unterwegs Sein Erleben - 3786 Kilometer von Norddeutschland nach Spanien"

Die Vogelwelt im Speicherkoog

  • Meldorf, Nationalparkhaus Wattwurm, Hafenstraße 2
  • Elpersbüttel
  • Meldorf
  • Nordermeldorf
  • Natur

Eine ornithologische Führung durch den Speicherkoog - Vom Treffpunkt am Nationalparkhaus Wattwurm startet die Führung in Richtung Naturschutzgebiet Kronenloch. Dort entdecken die Teilnehmer*innen die vielfältige Vogelwelt. Hinweis: Es wird gebeten, festes Schuhwerk und lange, wetterfeste Kleidung, Fernglas und Spektiv mitzubringen. Eine Anmeldung ist erforderlich unter wattwurm@nabu-sh.de oder 04832 - 62 64

Tura Meldorf HandballParty

  • Kulturkneipe Bornholdt, Zingelstraße 14
  • Meldorf
  • Kultur
  • Sport

Endlich können wir wieder gemeinsam mit euch feiern. Für Fans und Freunde. Mit DJ Olli P.

Watt- und Gezeitenführung "Springtide"

  • Badestrand Nordermeldorf
  • Meldorf
  • Nordermeldorf
  • Natur
Der Wattführer gräbt mit Kindern nach Lebewesen im Watt. Inmitten einer größeren MenschenmengeMichael Wieben (Wattführergemeinschaft)

"Das Wattenmeer im Takt der Gezeiten" ist das Schwerpunktthema der Watterlebnistour "Springtide" in der Meldorfer Bucht. Auf dieser ca. 2 km langen Watt- und Gezeitenführung können die Teilnehmer*innen den "Atem der See" zur Voll- bzw. Neumondphase besonders intensiv und hautnah wahrnehmen und erleben. Gezeiten, Entstehung des Wattenmeers, Küstenschutz, Sturmfluten, Tiere und Pflanzen des Wattenmeers und Sicherheit im Watt sind Themen der Watterlebnistour "Springtide". Anmeldung erforderlich! Nutzen Sie unsere Online-Reservierung  www.watterleben.de Saisonal Parkgebühren! Anmeldung und Information: Nationalpark-Wattführer Michael Wieben +49 (0)175 267 51 50

Hallig Helmsand

  • NABU Nationalparkhaus "Wattwurm", Hafenstraße 2
  • Elpersbüttel
  • Meldorf
  • Natur
Sonnenuntergang über dem WattenmeerMichael Wieben (Wattführergemeinschaft)

Die Rad- und Wandertour führt zunächst per Fahrrad entlang des Seedeiches des Speicherkoogs und wird größtenteils durch die üppige Vegetation des Naturschutzgebietes "Kronenloch" begleitet. Am Helmsander Damm angekommen, beginnt die Wanderung zur unbewohnten Hallig Helmsand im "Herzen" der Meldorfer Bucht. Sie liegt in der Schutzzone 1 des Nationalparks Schleswig-Holsteinische Wattenmeer und fasziniert mit verschiedenen Lebensräumen des Wattenmeers. Helmsand wird jährlich von einer großen Zahl an Brutvögeln aufgesucht, Zugvögel nutzen das Revier Helmsand als Rastplatz, um hier wertvolle Energie für den Weiterflug zu tanken. Die grandiose Vogelwelt des Wattenmeeres lässt sich vom Damm bzw. vom Halligkopf aus hervorragend beobachten. Typische Salzwiesenpflanzen mit ihren außergewöhnlichen Überlebensstrategien in einer stetig fordernden Natur gedeihen in den Salzwiesen nördlich und südlich des Dammes. Für das Thema Küstenschutz und Landgewinnung biete Helmsand in Verbindung mit dem Speicherkoog viele anschauliche Beispiele. Information und Anmeldung: Nationalpark-Wattführer Michael Wieben 0175 267 51 50 Empfohlene Ausrüstung: Fernglas, Fahrradschloss, Proviant

Kulturhistorische Stadtführung

  • Touristinfo Mitteldithmarschen
  • Meldorf
  • Kultur
Touristinfo Mitteldithmarschen

Meldorf ist ein kleines Städtchen - schlendern Sie gemeinsam mit unseren Stadtführer*innen zu den Sehenswürdigkeiten und erfahren Sie dabei Wissenswertes über die Gebäude und Meldorfs Geschichte. So lernen Sie den Charme Meldorfs kennen. Sie werden bei einem Stadtspaziergang mit der Geschichte und den Geschichten von Meldorf im Mittelalter bis heute vertraut gemacht. Da darf ein Besuch im berühmten Dom nicht fehlen. Info und Anmeldung: TI, Nordermarkt 10 Tel.: 04832-97800

España im Bornholdt Spanisch-Stammtisch

  • Kulturkneipe Bornholdt, Zingelstraße 14
  • Meldorf
  • Kultur

Die „Tertulia“, der offene Stammtisch der Spanischsprechenden und Spanischinteressierten in der Meldorfer Kulturkneipe Bornholdt. Die nächste Gelegenheit, in lockerer Runde Sprachkenntnisse aufzufrischen sowie Erfahrungen oder Urlaubserinnerungen zu Spanien auszutauschen.

Offene Lesebühne

  • Kulturkneipe Bornholdt, Zingelstraße 14
  • Meldorf
  • Kultur

Wie an jedem zweiten Dienstag im Monat freuen sich die Moderator*innen der Offenen Lesebühne Meldorf, Ellen Balsewitsch-Oldach und Dirk-Uwe Becker vom Literaturnetzwerk Textfabrique51, auf Autor*innen, die spontan einen eigenen Text vortragen möchten, und auf interessierte Zuhörer*innen, die einem bunten Querschnitt durch Geschichten, Gedichte, Romanauszüge oder anderer Beiträge zeitgenössischer, regionaler Autor*innen lauschen möchten. Einlass und Anmeldung zum Lesen ab 19.00 Uhr

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.